Cantine Paolini – Weingut aus Marsala

Weinproduzent Paolini

Unsere Weine passen ausgezeichnet zu folgenden sizilianischen Rezepten:

Caponata

Pasta mit Garnellen

Vollkornbusiate mit Kirschtomaten und Kapern

Pesto aus getrockneten Tomaten

Pasta alla norma aus Catania

Spaghetti mit Anchovis und Semmelbrößeln

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Geschichte des Weinguts Cantine Paolini

Die Kellerei Paolini hat eine Geschichte, die über ein halbes Jahrhundert alt ist. Sie beginnt 1964 in Marsala, der westlichsten Stadt Siziliens und ein extremer Punkt Italiens. Eine fruchtbare Erde für den Anbau von Weinreben und auch für die Zusammenarbeit, wo eine Gruppe von weitsichtigen Winzern ihre Kräfte und Kompetenzen vereint haben, um die geeignetsten Böden aufzuwerten und um die Weinerzeugung zu verbessern.

1972 wurde die erste Weinlese gemacht, und ab dem Moment expandierte sich die Kellerei kontinuierlich. Das ländliche Dorf war einst von den Winzern bewohnt und befindet sich im Bezirk Paolini, daher der Name der Kellerei. Die Ursprünge des Namens sind noch älter, sie gehen zurück auf die ersten Jahre des 16. Jahrhunderts, als der Mönchsorden Paolotti begann, Weinberge an den selben Orten von heute anzubauen.

Die damalige kleine Gruppe von Winzern ist heute eine Familie mit 1000 Mitgliedern geworden, welche das pulsierende Herz unserer Aktivität darstellen, und deren Weintrauben hier in die Kellerei Paolini gelangen. Unter den größten Siziliens erstreckt sich der Weinberg über 3.000 Hektar auf der östlichen und südlichen Seite der sizilianischen Gemeinden Marsala, Trapani, Salemi und Mazara del Vallo. In dieser Region überliefern die tausend Winzer ihre Leidenschaft für die Rebe vom Vater zum Sohn.

Zum vollständigen Angebot von Weinen Cantine Paolini

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.