Mit viel Liebe aus Avola – GENESIS

landscape view Italy

Heute möchten wir Ihnen gerne einen unserer Herstellern vorstellen – das Familienunternehmen GENESIS. Wie Sie wissen, kooperiert Eat Sicilia nur mit den sizilianischen Produzenten und legt viel Wert auf die Philosophie der Unternehmensführung. Seit mehr als 30 Jahren arbeitet die Familie Genesio zusammen, um die höchste Qualität der Produkten zu gewährleisten. GENESIS bleibt immer auf dem Laufenden über Innovationen im Agrar- und Lebensmittelsektor, bewahrt aber die Familientraditionen auf und sorgt dafür, diese unverändert an die nächste Generation zu übergeben.

Geschichte und Tradition

Herr Vincenzo Genesio ist ein zurückgekehrter Landwirt. Anfang der 80er Jahre verlässt er seine Arbeit und entscheidet, die Länder, die ihm sein Großvater vermacht hatte, erneut zu bebauen. So entsteht in Avola, einem kleinen hübschen Städtchen zwanzig Kilometer von Syrakus entfernt, die Firma Genesis Food. Heutzutage ist es eine viel größere Realität, aber die Liebe für die guten Dinge blieb genauso bestehen. Dario, der Sohn Herrn Genesio, bleibt, im Unterschied zu vielen anderen seines Alters, in Sizilien, um dem Vater zu helfen und den landwirtschaftlichen Betrieb weiter zu führen. Ebenfalls haben seine Frau und einige Verwendete beschlossen Vincenzo anzuschliessen.

Respekt für die Natur

Für ihre Spezialitäten verwenden Genesio Produkte, die auf ihren Ländern angebaut wurden um somit nur das Beste, dass das großzügige Sizilien bietet, auszuwählen. Aus Respekt vor der Natur, die uns umgibt, werden oft Rohstoffe aus sizilianischem Bio-Anbau verwendet. Auch zur Konservierung der Produkte wird ausschließlich sizilianisches Olivenöl extra vergine, Zitronensaft, Meersalz, Weinessig und Weißwein benutzt.
Darüber hinaus werden die Produkte bei Genesis laut einer „milden Technologie“ verarbeitet und das heißt: Ausgehend von einem Rohstoff mit eigenen organoleptischen Eigenschaften gelangen sie zum Endergebnis, indem sie mit natürlichen Methoden nahezu unverändert bleiben.
In den Produkten von GENESIS werden keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Chemikalien im Allgemeinen, Gluten-Derivate und gentechnisch veränderte Rohstoffe verwendet.

Qualität und Zertifizierungen

Die Familie Genesio hat bewusst entschieden, auf Einwegverpackungen aus Plastik zu verzichten, denn die Verwendung von Verpackungen aus Glas ermöglicht das Produkt und die Umwelt nicht zu verunreinigen. Alle Produkte werden gewissenhaft kontrolliert und unterliegen in jeder Phase der Verarbeitung der ständigen Aufsicht eines Lebensmitteltechnikers. Die Firma ist auch Bio und Glutene Free zertifiziert.

Weltweite Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten

Genesio glauben an den Wert von Traditionen, deshalb sind sie ständig auf der Suche nach alten Rezepten, die weitergegeben werden können. Dank der Verwendung von „milder Technologie“ und der Abwesenheit von Chemikalien und glutenbasierten Derivaten in den Produkten ist das Unternehmen in der Lage, die aufkommende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten, die aus der ganzen Welt kommt, zu befriedigen. Seit einigen Jahren sind sie in den Schaufenstern von Boutiquen und Fachgeschäften der Welt präsent (Frankreich, Deutschland, Russland, Australien, Großbritannien, Kanada, Polen, Holland, Österreich, Indien, Afrika, Thailand, Slowenien). In vielen Ländern wird das Produkt mehr und mehr geschätzt, selbst in berühmten Restaurants, die nur mit hochwertigen sizilianischen Produkten kochen.

Nicht nur die Güte für den Tisch

Um die hochwertigen Produkte zu schaffen, werden nur Rohstoffe aus dem eigenem Anbau verwendet und Zutaten nur in den umliegenden Ländern gekauft. Somit garantieren Genesio eine lückenlose Rückverfolgbarkeit des Rohmaterials. Es wird immer dafür gesorgt, dass die Entwicklung der Umgebung durch Investitionen in eine Insel, die viel zu bieten hat, gesteigert wird. Sie spenden Geld und verschiedene Produkte an Vereine, Wohltätigkeitsorganisationen wie Emergency und Amnesty International oder an öffentliche Schulen, um gemeinnützige Benefizveranstaltungen zu finanzieren. Die Produkte, die bald wegen der Ablaufsdatum nicht mehr verkauft werden können, schenken sie an die Suppenküchen für Obdachlosen, vor allem in der Cafeteria von Avola, oder an die anderen Menschen, die davon gut Gebrauch machen können.

Darüber hinaus begrüßen sie Ex-Häftlinge in ihrer Firma, um sie wieder in die Arbeitswelt zu integrieren, und führen sie auch in Ausbildungsprojekten, die 1/2 Jahre dauern.

 

 

 

 

Zu allen Produkten von GENESIS

 

 

Photo by Łukasz Czechowicz on Unsplash

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.